Robert Pattinson sagt, Harry Potter sei der Grund, warum er immer noch handelt

Robert Pattinson hat in letzter Zeit in Hollywood eine erstaunliche Wende erlebt, wie es nur wenige Schauspieler haben. Von der Entlassung als hübsche, hölzerne Hauptrolle für ein Franchise für Teenager-Mädchen über das jahrelange Verschwinden aus Filmen mit großem Budget, um in Indie-Dramen zu spielen, bis hin zu begeisterten Kritiken für seine Leistung in Der Leuchtturm und um Spannung für seine bevorstehenden Hauptrollen in Christopher Nolans nächstem Film zu erzeugen und Der Batman Unter Matt Reeves strahlt Pattinsons professioneller Star heller als je zuvor. Und in einem kürzlich geführten Interview hat er seine Rolle in gutgeschrieben Harry Potter und der Feuerkelch für den Kickstart der ganzen Sache.

Im Gespräch mit der Hollywood Foreign Press Association sagte er:



Ich erinnere mich, dass ich zum ersten Mal nach Tokio gegangen bin und in meinem Zimmer gesessen habe, über die Stadt geschaut habe und gesagt habe: „Wie ist das passiert?“ Es war wirklich etwas Besonderes und ich mag diesen Film wirklich… ich würde nicht schauspielern, wenn es nicht so wäre Nicht dafür.



Es war eine wirklich schöne Umgebung für Harry Potter. Selbst im Vergleich zu Filmen, die ich seitdem gemacht habe, war es sehr geschützt, wie die Kinder behandelt wurden. Ich habe Filme gesehen, in denen Sie ein Kind sehen, das seinen Tutor hat, und es scheint nicht so, als würden sie wirklich zur Schule gehen. Ich meine, es ist nur so, als würden sie eine gesetzliche Anforderung erfüllen. Aber in Harry Potter war es, als wären sie in der Schule und würden gleichzeitig arbeiten.

WeGotThisCoveredRobert Pattinson als Batman Fan Art1von5
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Pattinson spielte im vierten die Rolle des Cedric Diggory Harry Potter Film, ein älterer, gutaussehender und athletischer Rivale für Harry, der schließlich sein Verbündeter wird, bevor er auf tragische Weise von Lord Voldemorts Diener Peter Pettigrew getötet wird. Obwohl der Teil nur für diesen einen Film dauerte, war es die erste Einführung, die die Welt in Pattinson hatte, und führte zu anderen Arbeiten in Hollywood, die die erste Phase seiner Reise in Filmen mit großem Budget gipfelten, als er die männliche Hauptrolle von Edward Cullen erhielt Dämmerung , ein Franchise, das fast konkurrierte Harry Potter in Bezug auf die Popularität in den USA



Jetzt, Robert Pattinson ist zum Blockbuster-Format zurückgekehrt, ein älterer, weiserer Schauspieler, der zum ersten Mal besser für seine schauspielerischen Fähigkeiten und sein Engagement für sein Handwerk als für sein Aussehen bekannt ist. Aber es ist gut zu sehen, dass er immer noch liebevoll über den Beginn seiner Reise zum Ruhm nachdenkt. Und das hat wie andere Darsteller positive Erinnerungen seiner Zeit auf Harry Potter, da er in der Vergangenheit bekanntermaßen bewiesen hat, dass er nicht davor zurückschreckt, ein Franchise zu kritisieren, auch wenn es eines ist, das er selbst anführt.

Quelle: CinemaBlend