Sony ist angeblich an Solo-Spider-Man-Ausgründungen wie Joker interessiert

Wenn es nicht ausreicht, dass 2022 drei verschiedene Versionen des Dunklen Ritters auf unseren Bildschirmen erscheinen, wenn Ben Affleck und Michael Keaton mitmachen Der Blitz acht Monate nach dem Debüt von Robert Pattinson als Dark Knight in Der Batman Wir können auch mit drei Inkarnationen von enden Spider Man auch.

Seit Jamie Foxx angekündigt wurde, als zurückzukehren Der erstaunliche Spider-Man 2 Elektro im Marvel Cinematic Universe Spider-Man 3 Gerüchte wirbelten herum, dass ein Live-Action-Spider-Vers auf dem Plan stehen könnte, und die Spekulationen verstärkten sich erst, als sich auch Benedict Cumberbatch anmeldete und der Schauspieler sich auf die Dreharbeiten vorbereitete Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns .



WeGotThisCoveredEpisches Live-Action-Spider-Vers-Poster bringt Maguire, Garfield und Holland in Front und Mitte1vonzwei
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Das ist kein Zufall, und die Fans wären bitter enttäuscht, wenn Tobey Maguire und Andrew Garfield bei Tom Hollands nächstem Auftritt nicht als Peter Parker auftreten würden. Insider Daniel Richtman behauptet nun, Sony sei daran interessiert, seinen Spider-Vers ohne Kevin Feiges Hilfe weiter auszubauen, und erwäge sogar, weitere Projekte für Maguire und Garfield zu entwickeln, falls sie einem Comeback zustimmen sollten.



Das Multiversum entwickelt sich zum nächsten großen Gerät zum Erzählen von Geschichten im Superhelden-Genre, und bei dieser Geschwindigkeit könnten MCU, DCEU und SPUoMC alle mehrere eigene Realitäten aufweisen. Es gibt nur so viel Gutes, was Sie haben können, bevor das Publikum es satt hat, und wenn eine Drehtür aus Batmen und Spider-Men regelmäßig vorkommt, wird die Neuheit ziemlich schnell nachlassen. Außerdem, Garfield und Maguire wurden noch nicht einmal bestätigt für die nächsten Spider Man Film noch, also sollten wir uns nicht zu weit voraus sein.

Quelle: EpicStream